Dodo Hug

Bild Dodo Hug

Singer-songwriter-musician-comedienne-speaker-vocalcoach-producer

Die «Grande Dame der musikalischen Kleinkunst» mit ihrem aussergewöhnlichen Sprachtalent steht seit 50 Jahren als Singer/Songwriter Musikerin und Comedienne auf in- und ausländischen Bühnen. Der Jazz- und Computermusiker Bruno Spoerri holte sie 1972 nach Zürich als Zweitstimme des Barden und Historikers Hans Peter Treichler. Von 1975-1979 tourt sie mit Christoph Marthaler, Pepe Solbach + Renzo Ganz mit dem Musiktheater TaroT.

1982 erfindet sie mit Jazzbassist Bruno Brandenberger und der bretonischen Sängerin Dominique Brod, das Musik + Komikensemble MAD DODO mit dem sie in wechselnden Kleinformationen bis 1992 in Theatern und Konzertsälen im In- und Ausland gastiert und mit dem "Aetti" einen Riesenhit landet (über 120'000 likes auf youtube) 2006 erschien das reich bebilderte Geschenk- und Werkbuch "Madâme Dodo - die Chamäleondame" siehe Website.

Anfang der 90er startet sie ihre Sololaufbahn mit div. Theater-, Film-, TV und Musikprojekten, die sie bis nach China führen. Seit 1993 arbeitet sie gemeinsam mit dem Sardischen Musiker, Komponisten und Cantautore Efisio Contini der auch ihr Lebenspartner ist.

Seit 2004 ist sie Schweiz./Ital. Doppelbürgerin. Für ihr Schaffen erhielt sie viele Auszeichnungen: 1985 den Salzburger Stier und 1992 den Deutschen Kleinkunstpreis. 1993 das Werkjahr der Stadt Zürich. 2019 mit Efisio Contini den Sardischen Kulturpreis «Premio Maria Carta» in der Sparte «Verbreitung der Sardischen Musik im Ausland» und für ihr soziales Engagement bei Konzerten und auf Tonträgern. 2020 den Kulturpreis des Kantons Zürich. Dodo Hug sang, schrieb und komponierte unzählige Songs und zeichnet als Co- Produzentin (Hugini Music Productions) ihrer zahlreichen Tonträger.

Zum 30. Bühnenjubiläum von Dodo Hug & Efisio Contini erschien 2022 das lang erwartete Doppelalbum CASTIADAS canti sardi di ieri e di oggi - sardische Lieder einst und jetzt.

Ab Herbst 2024 feiert sie ihr 50. Bühnenjubiläum mit einer ausgedehnten Tour in grosser Besetzung durch Theater und Konzertsäle unter dem Titel dodoLogie.

Bild Dodo Hug

Dodologie

Am 20.September 2024 startet das neue Programm zum 50. Bühnenjubiläum von Dodo Hug. Première in Interlaken.

Sämtliche Tourdaten finden Sie hier
Pressetext dodologie (d)

Pressetext dodologie (f)

Mit:
Dodo Hug (CH/I) – lead vocals, guitars, percussion
Efisio Contini (I/CH) – lead vocals, guitars, mandolin
Yvonne Baumer (CH) – vocals, bassdrum, handpercussion
Stefano Neri (CH/I) – vocals, bassguitars
Michele Siciliano (CH/I) – vocals, multiinstrumentalist
Nando Betschart (CH) – accordion
Volker Dübener stagelight engineer
Hanspeter Huber sound engineer

Tonträger
Programm dodo hug & band mit efisio contini, yvonne baumer, stefano neri 
COSMOPOLITANA – eine Ode an die Vielfalt . . . die Madâme dodo hug in ihrem neuen Bühnenprogramm aufs Schönste zelebriert. Ihr „Cosmos“ sind die Sprachen, ihre Stadt „Polis“ ist ohne Mauern, nach allen Seiten hin offen, grenzenlos und ohne Schutzwall. Kein Gefälle, weder ein politisches noch ein musikalisches. Alles wird von ihr thematisiert, alles ist möglich.
Differenziert, auch im kleinsten Detail, aber sie singt nur, was sie auch wirklich singen will. Weder billigen Schlager, noch prätenziöses Gefasel, weder Möchtegernrap noch ternäre Jazzrhythmen. Nur echt darf es sein und ist es auch. Sie hat sie gepachtet die Echtheit, denn es war ihr noch nie so ernst und es lag ihr noch nie so fern, irgendwelchen Trends nachzuhetzen.
Ganz eigenständig und engagiert, berührend und emotional mitreissend, setzt sie sich mit Leichtigkeit auch über musikalische
Grenzen hinweg, vom Singer-Songwriter Genre über Chanson & Blues bis hin zu Global Folk und dies wie immer mit
Engagement, feiner Komik und Tiefgang – Zusammen mit ihren hervorragenden Musikern gelingt ihr ein überraschend
vielfältiger und wunderschöner Abend - CARPE DIEM mit Madâme la Cosmopolitana!
CASTIADAS Canti sardi di ieri e di oggi Sardische Lieder einst und jetzt 
Mit Castiadas eröffnet sich ein akustischer Blick in einen Garten voller Lieder und Klänge, traditionelle, neue und eigene. Gesungen in vielen Sardischen Dialekten, inklusiv der beiden Sprachminderheiten Katalanisch und Tabarkinisch (ein genuesischer Dialekt von der südlichen Insel San Pietro) und aus Sympathie für die Nachbarinsel, sogar ein Lied aus Korsika. Mal Acappella, mal mit traditionellen Instrumenten wie der Chitarra Sarda, der Chitarra battente oder der Maultrommel «Sa trunfa». Ausserdem diverse Gitarren, Bass, Blasinstrumente, Akkordeon, Trommeln, Tamburelli und andere Perkussionsinstrumente. Gespielt und interpretiert mit Freude und Melancholie, authentisch und hingebungsvoll.
Weitere Programme
SORRISO CLANDESTINO working songs & maverick ballads 
Duo-Programm
dodo hug & efisio contini
DER TEUFEL IN DER WEIHNACHTSNACHT 
Advents-Programm
madâme dodo hug & ensemble
mit efisio contini,
yvonne baumer & hans ruchti
S ÄNTLI GUNDULA 
Kinder-Programm
dodo hug & efisio contini
Kontakt
Susanne Rösli
Gsteigstr. 8
9646 Wagen
Mobile +41 78 628 37 23
Weitere Kontakmöglichkeiten