Zugluft

...macht eigene Musik

Zugluft spielt aus den Fugen geratene Volksmusik fürs 21. Jahrhundert!

Mit Akkordeon, Violine und Bassklarinette/Klarinette entführen Zugluft den willigen Hörer in ein turbulentes Kopfkino.

Experimentierfreudig schneidern die drei Zürcher seit vielen Jahren an einer fulminanten akustischen Musik. An tänzelnder Mehrstimmigkeit und zarten Improvisationen finden sie ebenso Gefallen wie an ungeraden Rhythmen, treibenden Bässen, wilden Walzern oder rauhem Knattern: Barackenmusik statt Kammermusik.
Zugluft`s internationale Folklore hat sich den Fangärmen der Kategorisierung kühn entwunden und sich längst mit Jazz, Rock, Tango, Klezmer, Minimalmusic und einer feierlichen Fuhre Freigeist gepaart. Ist dies die musikalische Vorlage für ein weltoffenes Europa? Und wie tönt wohl Brotrock? Diese Frage beantwortet Zugluft`s fünftes Album.

Besetzung
Andrea Kirchhofer  Violine
Bruno Strüby  Klarinette, Bassklarinette
Jonas Guggenheim  Akkordeon
Kontakt
Deflorin & Brun, Bruno Strüby
Grüngasse 12
8004 Zürich

044 291 38 08
Tonträger

13 Collagen für “U”
Erschienen 2009

Zugluft
Erschienen 2002
Events
DatumOrt/Bemerkungen
01.11.2017Volksmusik im Volkshaus, Zürich, um 19:00 
02.11.2017Hombis Salon, Zürich, um 21:00 
07.12.2017Hombis Salon, Zürich, um 21:00