Echo vom Locherguet

Echo vom Locherguet

Das "ECHO VOM LOCHERGUET" spielt hiesige alte Stücke und Tänze, urchig und schrötig, aus allen Gegenden der Schweiz, vom Bündnerland übers Muotatal bis zum Säntis, vom Jura bis ins Wallis, ganz traditionell, oft aber auch mit einem Sprutz Atlantik und Mittelmeer. Im ECHO VOM LOCHERGUET spielen heute acht Musikerinnen und Musiker Geige, Klarinette, Schwyzerörgeli, Blockflöte und Bassgeige, aber auch seltenere Instrumenten wie Halszither, Schalmei, Kerbflöte, Oboe, Bouzouki, Mandoline, Charango, Bassklarinette, Tuba oder Trümpi. Dazu kommen noch Naturjüüzli und Zäuerli, schön und schräg, manchmal auch wehmütig. Nicht nur die Instrumente, auch die Musig verreist oft über die Grenzen.

Als vor vielen Jahren in Zürich gestrandeten Landeier nach einer Musigprobe an der Bertastrasse die Mansardenfenster öffneten und die Wand gegenüber in der Abendsonne strahlte, war der Name geboren: "Echo vom Locherguet"

Besetzung
Claudia Dober-Müller  Geige, Chlefeli
Natalie Huber  Jüüzli, Zäuerli, Gitarre
Heinrich Boesch  Schwyzerörgeli, Handorgel
Werner Schläpfer  Oboe, Schalmei, Kerbenflöte, Mandoline, Charango, Trümpi, Löffel
Louis Bisig  Bassgeige und Tuba
Claude Wirz  Schwyzerörgeli, Blockflöte, Clarineau
Mario Gentinetta  Halszither, Gitarre, Bouzouki, Bass
François Thurneysen  Klarinette, Bassklarinette
Tonträger

Echo vom Locherguet  Musig us dä Schwiiz, alti Rezäpt, frischi Zuätatä, scharf gwürzt
Kontakt
Werner Schläpfer
Tel. 044 482 46 59
Events
DatumOrt/Bemerkungen
03.09.2017Rest. Höllgrotten, Baar (ZG), um 13:00 
09.09.2017Rest. Alte Post, Aeugstertal, um 20:00 
28.10.2017Älpli Bar, Zürich, um 20:00 
03.11.2017Werk- und Wohnhaus zur Weid, Mettmenstetten (ZH), um 19:00 
02.12.2017Kirche auf der Egg, Zürich-Wollishofen, um 18:00 Weihnachstmarkt
03.12.2017Rest. Alte Post, Aeugstertal, um 16:00 Pöstli Stubete 2017