Trio Weliona

Bild Trio Weliona

Das Trio Weliona wurde Anfang 2000 gegründet. Das Ensemble gibt Konzerte und spielt zu verschiedenen Anlässen. Da alle drei Frauen unter anderem Geige spielen, nennen sie sich nach diesem Instrument, welches in der Zigeunersprache Weliona heisst.

Mit viel Enthusiasmus geben die drei Frauen des Trios Weliona die traditionelle südosteuropäische Musik wieder. Länder wie Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Albanien und Armenien kommen zum Zuge. Die reiche musikalische Schatzkammer des Ostens wird von ihnen gründlich durchstöbert. Bemüht, die Tradition zu bewahren, ist die Interpretation aber von frischen Art. Alle drei spielen sie mehrere Instrumente und singen; instrumentale Stücke und Lieder wechseln einander ab. Das Programm des Trios gehört in die Sparte der Kleinkunst.

Besetzung
Brigitte Pfändler-Oling Gesang, Geige, Flöten, Perkussion
Elisabeth Wanzenried Geige, Akkordeon, Gesang
Betty Otter Kontrabass, Tambura, Gesang
Tonträger

Paprika 
Erschienen im Jahre 2007
Als Gastmusiker wirken mit:
- David Märki, Cymbal
- Igor Bogoev, Kanna, Oralbass, Darabuka
Kontakt
Brigitte Pfändler-Oling
Grenzweg 5
4144 Arlesheim

Tel: 0041 61 701 76 08
Bemerkungen

Das Trio Weliona wurde Anfang 2000 gegründet, gibt Konzerte und spielt zu verschiedenen Anlässen. Da alle drei Frauen unter anderem Geige spielen, nennen sie sich nach diesem Instrument, welches in der Zigeunersprache Weliona heisst.

Anm. der Redaktion: Die absolute Stärke dieses Trios sind die dreistimmigen Bulgarischen Gesänge! Überzeugen Sie sich selbst.