Tri Per Dü

Bild Tri Per Dü

Die Gruppe formierte sich 1999 aus der "Asche" der aufgelösten "Redasì", welche in den 70er Jahren von Fredy Conrad gegründet worden waren. Den ersten öffentlichen Auftritt verdankt das Trio dem aussergewöhnlichen Paten Yor Milano anlässlich der bekannten volkstümlichen Veranstaltung "Ciao Basilea Ticino", mit zwei von Ticino Turismo auf dem Münsterplatz in Basel organisierten Konzerten, die wie eine Bombe einschlugen und grossen Applaus ernteten.

Tri Per Dü ist eigentlich eine Fusion von Musikern, welche ganz verschiedene musikalische Erfahrungen machten und sich nun fanden, um in der neuen Gruppe ihrer eigentlichen Leidenschaft zu frönen, nämlich der Aufarbeitung des traditionellen Repertoirs an Tessiner Volksliedern. Dazu schöpfen sie aus dem Vollen aus anderen Musikkulturen und musikalischen Ausdrucksformen wie dem Cajun, dem Swing und der Folklore des Balkans und Südamarikas und schaffen damit eine neuartige Mischung und Atmosphäre ethnischer Klänge.

Besetzung
Fredy Conrad Gitarre, diat. Akkordeon, Kontrabass, Gesang
Moreno Fontana Mandoline, Gitarre, Gesang
Giorgio Valli Handorgel, Piva, Gitarre, Gesang
Tonträger

ulmeidalpegg 
Die aktuelle CD von Tri per dü
Kontakt
Ondemedia per la musica
CP 72
CH-6527 Lodrino
Fax: +41 091 863 28 88
Events
DatumOrt/Bemerkungen