Pflanzplätz

Bild Pflanzplätz

Pflanzplätz spielt einen Mix aus traditioneller und moderner Schweizer Volksmusik, wobei auch ausländischer Folk nicht zu kurz kommt. Alles wird mit einem Schuss Improvisation angereichert. Dominierend ist das Schwyzerörgeli und der Kontrabass. Andere Instrumente wie Gitarre, Perkussion, Trümpi, Harmonium oder Gesang werden aber auch ab und zu eingesetzt.
Den drei Musikanten ist es wichtig, jedem Stück den eigenen Stil zu verleihen, der sich von der heute gängigen "Örgelimusig" unterscheiden soll.

Mit Experimentier- und Spielfreude, speziellen Eigenkompositionen sowie Einbezug stilfremder Elemente wird diese Eigenständigkeit noch zusätzlich gefördert. Sehr gerne musizieren die drei Pflanzplätzler mit anderen Musikern, zum Teil auch aus anderen Stilrichtungen zusammen.

Besetzung
Simon Dettwiler Schwyzerörgeli, pääräpäm
Thomas Aeschbacher Schwyzerörgeli, Langnouerli, Cajon, Löffeli, pääräpäm
Jürg Nietlispach Kontrabass, Gitarre, Trümpi, pääräpäm
Tonträger

queerbeet 
Nach fünf Jahren die aktuelle CD von Pflanzplätz
Kontakt
Thomas Aeschbacher
Bleienbachstrasse 58
4900 Langenthal
062 922 80 71
Bemerkungen

Aktuelle gastmusiker bei Pflanzplätz:

Dani Häusler: Bassklarinette, Klarinette
Dävu Märki: Hackbrett, Perkussion
Christine Lauterburg: Gesang, Langnauerli
Markus Maggiori: Perkussion
Dani Küffer: Saxophon

Events
DatumOrt/Bemerkungen
17.11.2018Kulturhof Hinter Musegg , Luzern
14.12.2018Kunsthaus, Interlaken
19.12.2018GZ Buchegg, Zürich, um 20:00 
16.02.2019HirschKu, Erlenbach (BE)
07.06.2019Weisses Kreuz, Bergün (GR)