Otasoy

Bild Otasoy

"ot asoy" ist jiddisch und heisst soviel wie "so ist es", "that’s the way", "voilà!".

"ot asoy" sind jiddische Lieder zum Lachen und Weinen, chassidische Melodien aus der alten und jazzige Songs aus der neuen Welt.

"ot asoy" ist auch Klezmer zum Tanzen und Träumen, die faszinierende Instrumentalmusik der osteuropäischen Juden und ihrer amerikanischen und europäischen musikalischen Erben.

"ot asoy" sind sieben Menschen aus der Region Bern mit schweizerischen und internationalen Wurzeln, einige mit einer professionellen Musikausbildung, alle mit langer Erfahrung in verschiedensten musikalischen Gebieten, Gruppen, Bands, Chören und Orchestern.

"ot asoy" sind sieben Musikerinnen und Musiker, die ihre vielfältigen musikalischen Hintergründe und Fähigkeiten in einem einmaligen Ensemble mit einem unverwechselbaren Sound zusammenfliessen lassen.

"ot asoy" trat 1992 am Jiddisch-Festival in Fürth (BRD) mit François Lilienfeld zum erstenmal an die Öffentlichkeit. Seither folgten viele Auftritte in der Schweiz und in Deutschland.

"ot asoy" begeistert ein wachsendes Publikum mit mitreissenden Interpretationen und anspruchsvollen Arrangements von jiddischen "Hits" wie "Bay mir bistu sheyn" und unbekannten Perlen.

"ot asoy" spielte und spielt an Konzerten und Festen, in Kleintheatern und Unversitäten, in Abendmusiken, Festivals und Gottesdiensten, in Heimen und Schulen, zu Hochzeiten und Chasene, in Synagogen und Kirchen, für lokale Kulturgruppen und Bundesrätinnen, an Vernissagen, Jubiläumsfeiern, Wahlfeiern, Hauskonzerten, Open Airs, Chagall-Ausstellungen, Lesungen und, und, und ...

Besetzung
Rosette Schüpbach Flöte
Martin Schulz Akkordeon, Gesang
Umay Kirac Gesang
Josef Schibig Gitarre
Stefan Herrenschwand Bratsche, Gesang
Fredi Oester Bass
Marek Szer Klarinette, Gesang
Tonträger

Live im Juli 
Das Erstlingswerk von otasoy kann im fachhandel oder direkt bei der Band bezogen werden.
Kontakt
Telefon: 079 726 10 39
Events
DatumOrt/Bemerkungen