Corin Curschellas

Bild Corin Curschellas

Corin Curschellas
1956 geboren und aufgewachsen in Chur, lebt in der Rueun (Surselva) und in Zürich.
Auf ihrer Reise durch alle Zeiten und Stile der Musik hat sich Corin Curschellas eine eigene Welt erschaffen. Herkömmliche Berufsbezeichnungen können der Künstlerin kaum gerecht werden: Singer/Songwriterin, Musikerin, Komponistin, Autorin, Theater- und Filmschauspielerin. Die Künstlerin bewegt sich mühelos in den verschiedensten Genres, und verleiht jeder Arbeit ihre ganz persönliche Prägung.

Im Jahre 1977 verliess Curschellas Graubünden. Während 38 Jahren lebte und arbeitete sie in Zürich, Berlin, London, Barcelona, Paris, Wien, NYC etc.Sie tourte auf 4 Kontinenten und kam, so wie es den Bündner Randulins eben eigen ist, wie die Schwalben, zurück!

Corin Curschellas spielt Piano, Dulcimer, Ukulele, Akkordeon, Percussion, und singt in sieben Sprachen. Viele Songs hat sie für andere SängerInnen komponiert, (u.a. für Michael von der Heide, Dodo Hug, Vera Kaa sowie für Film und Theater. (Stina Werenfels, Lucienne Lanaz)
Am Theater arbeitete sie mit Christoph Marthaler, Bob Wilson, Heiner Müller, David Byrne, Darryl Pinckney, Hans Peter Litscher, Stefan Pucher, Wolfram Berger, Dominik Flaschka, Peter Rinderknecht.
Sie produzierte 4 eigene Musik-Theaterstücke: Mono, Pomp Auf Pump, Wittern & Twittern, Hortensia Unlimited (2019)

LOBA LOBA Trailer
Kontakt
Tonträger
Die aktuellsten CD's von Corin Curschellas

Curschellas Draeger Gisler - Rodas

Fränzlis da Tschlin und Corin Curschellas
Doppel-CD «1,2,3 dai & hop»

La Nova